Ferienhaus in Dänemark mieten

April 2022

Urlaub im Ferienhaus direkt am Meer an der dänischen Küste

Sie suchen ein Ferienhaus für sich, die ganze Familie oder Freunde in Dänemark? Dann sind Sie hier genau richtig. Auf „Ferien am Wasser“ zeigen wir Ihnen ausgewählte, wunderschöne und preiswerte Ferienhäuser an der dänischen Nord- und Ostseeküste. Die Ferienhäuser stehen alle direkt am Wasser und können online gebucht werden.

Warum im Ferienhaus in Dänemark Urlaub machen?

Ferienhäuser in Dänemark sind seit Jahrzehnten sehr beliebt. Es gibt eine riesige Auswahl attraktiver Häuser, die oft im Vergleich zu anderen Ländern preiswert gebucht werden können. Die Ferienhäuser sind skandinavisch „hygge“ eingerichtet, modern, hell und gemütlich. Außerdem hat Dänemark lange Küsten an der Nord- und Ostsee, damit sind Wasser und der Badespaß oft nur ein paar Meter von der Urlaubsunterkunft entfernt.

Hier finden Sie eine große Auswahl Ferienhäuser in Dänemark.

Was muss beim Urlaub in Dänemark beachtet werden?

Die Einreise nach Dänemark funktioniert über den Landweg oder per Fähre. Dänemark ist für Familien bestens als Ferienziel geeignet, da sie mit dem eigenen Auto anreisen können. Die Einreise ist unproblematisch. Die Strände sind alle öffentlich und für jeden frei zugänglich. Es gibt, anders als in Deutschland, keine Kurtaxe. Nur einige Bereiche sind für spezielle Aktivitäten reserviert, wie etwa Windsurfern oder Kitefahren. Auch das Essen in Dänemark ist vielfältig, allerdings gibt es in den kleineren Ortschaften nur sehr wenige Restaurants. Deshalb empfiehlt sich vor allem bei abgelegenen Ferienhäusern auf Selbstverpflegung zu setzen. Mit den gut ausgestatteten Küchen ist das problemlos möglich. Beim Buchen von Ferienhäusern sind die Nebenkosten, die Kaution sowie die Zahlungsmodalitäten zu beachten. Außerdem werden in vielen Häusern die Heizungen und Pools mit Strom betrieben, Mieter sollten sich vorher über die Kosten informieren.

Warum zum Strandurlaub nach Dänemark?

Dänemark ist gefühlt eine Insel. Das Land besitzt an der Nordsee und Ostsee zusammen mehr als 7.000 Küstenkilometer. Außerdem hat es rund 1.400 Inseln. Dem Ferienhausurlaub am Strand steht also nichts mehr im Wege. Die Sandstrände selbst sind oft viele Kilometer lang und an der Nordsee auch sehr breit. Da können Feriengäste ungestört entspannen, baden, surfen oder sich den ganzen Tag lang sonnen. Die Küste besteht außerdem aus einer Vielzahl an Buchten und ist an der Ostsee von Fjorden geprägt. So lassen sich wunderschöne Tage und Abende am Meer verbringen. Übrigens kann man an vielen Stellen mit dem Auto direkt bis ans Wasser fahren. Und auch die Wassersportler kommen vielerorts auf ihre Kosten.

Wie sind die Ferienhäuser in Dänemark ausgestattet?

Dänemark ist das Land der Ferienhäuser. Darum gibt es für jeden Geschmack etwas. Urlauber können sich rundum wohlfühlen. Die Ferienhäuser haben alle mindestens eine Grundausstattung mit dem heutzutage üblichen Inventar – dazu zählen auch Waschmaschine, Trockner, Geschirrspülmaschine und WLAN. Dazu kommen wunderschöne, oft große, Grundstücke sowie Terrassen mit Gartenmöbeln. In vielen Häusern befindet sich auch ein kleiner Ofen oder Kamin, um es sich mit einem Holzfeuer gemütlich zu machen. Und in großen Ferienhäusern finden die Gäste sogar einen ganzen Wellnessbereich inklusive Sauna, Whirlpool und Pool.

Ferienhäuser für den Urlaub in Dänemark finden

Text: Björn Menzel, Fotos: dk-ferien

Alle News