Ferien
am
Wasser

Ihr Urlaub direkt am Wasser – Ferienhaus, Ferienwohnung oder Unterkunft mieten und buchen

Ferienhaus Ferienwohnung Urlaub Am See Am Meer Am Fluss

Urlaub mit Seeblick, direkt am Strand, am Meer oder an einem Fluss - in Deutschland sind Ferien am Wasser sehr beliebt. Auf dieser Seite finden Sie exklusive Unterkünfte für die schönsten Wochen des Jahres - und das maximal 500 Meter vom Wasser entfernt. Suchen und finden Sie ein Ferienhaus oder ein Bootshaus am See, eine Ferienwohung mit Meerblick oder eine Unterkunft direkt am Strand. Auf ferienamwasser.reisen finden Sie zahlreiche Angebote für Ihren Traumurlaub und können gleich online mit dem Vermieter in Kontakt treten.

Blockhaus im Spreewald
am Fluss
6 Personen
ab 100 € / Tag

Das Ferienhaus AM HECHTGRABEN NR. 5 befindet sich auf der Museumsinsel des Lagunendorfes Lehde im Spreewald. Es steht direkt am Wasser, hat einen eigenen Steg und einen Garten. Urlaub in einem selten gewordenen Blockhaus.

Bootshaus Am Teterower See
am See
4 Personen
ab 90 € / Tag

Sie machen Urlaub in einem originalen Bootshaus AM TETEROWER SEE mit eigenem Boot. Das Ferienhaus im Norden der Mecklenburgischen Seenplatte hat einen Steg, eine Terasse am Wasser sowie einen Garten.

Ostseeferienwohnung am Meer I
am Meer
5 Personen
ab 70 € / Tag

Unsere Ferienwohnung STRANDGUT I mit direktem Zugang zum Strand befindet sich wenige Hundert Meter neben dem berühmten Ostseebad Warnemünde und ist doch einmalig ruhig und exklusiv.

Ferienhaus am See
am See
32 Personen
ab 360 € / Tag
Genießen Sie Ihren Urlaub mit Freunden oder Familie auf unserem Ferienhof. Unser großes WASSERGRUNDSTÜCK mit Badesteg und Booten liegt am Rande des Dorfes KUKUK in der Mecklenburgischen Seenplatte.
Spreewaldhaus am Wasser
am Fluss
4 Personen
ab 90 € / Tag

Das Ferienhaus AN DER GIGLITZA steht auf einem einmaligen Inselgrundstück direkt am Wasser im Spreewald. Sie machen Urlaub in einem reetgedeckten Haus mit großem Garten an der Spree und eigenem Boot im Lagunenort Lehde.

FeWos im Gutshaus Bartelshagen
am See
6 Personen
ab 55 € / Tag

Willkommen in der Mecklenburgischen Schweiz. Im GUTSHAUS BARTELSHAGEN können Sie Ihren Urlaub in einer unserer 4 Ferienwohnugen verbringen - sie haben unterschiedliche Größen und sind für 2 bis 24 Personen geeignet.



Neue Angebote und Informationen rund um den Urlaub am Wasser

  Zur Newsletter-Anmeldung

Urlaub in Deutschland: Corona sorgt für massive Nachfrage

Mai 2020

Die Deutschen entdecken durch Corona ihr eigenes Land als Urlaubsziel neu. Das Virus und seine Auswirkungen haben die Nachfrage nach Unterkünften, wie etwa Ferienhäuser, Ferienwohnungen oder Hausbooten, massiv steigen lassen. Vor allem seit den von der Politik angekündigten Lockerungen sowie den Reisewarnungen für das Ausland ist die Suche nach Unterkünften sprunghaft angestiegen. So registriert das Ferienhausportal „Ferien am Wasser“ eine Versechsfachung der täglichen Suchanfragen im Vergleich zur Zeit vor Corona (Quelle: google analytics).

Bereits Ende April waren einige Ferienhäuser, Bootshäuser und schwimmende Häuser für die Saison komplett ausgebucht. Noch gibt es zwar einzelne Angebote, doch die Auswahl wird immer geringer. Die schon immer beliebten Reisegebiete, wie etwa die Ostsee oder die Nordsee, können sich auf einen Ansturm von Gästen einstellen. Selbst nicht ganz so attraktive Lagen werden stark nachgefragt. Es gibt bereits Urlauber, denen Ziel und Unterkunft fast egal sind, hauptsache sie können noch einen Ferienplatz in der Hauptreisezeit im Sommer im Inland buchen.

Bundesländer, wie Mecklenburg-Vorpommern (ab 25. Mai), Schleswig-Holstein (ab 18. Mai) oder Brandenburg (ab 15. Mai), haben die touristische Einreise sowie die Vermietung wieder möglich gemacht. Auch Bayern will sich ab Pfingsten für Touristen wieder öffnen. Allerdings wird es eine Reihe von Einschränkungen geben, über die sich der Gast vor Anreise informieren sollte.

Unterkünfte direkt am Wasser finden Sie hier.


Segelschule in Corona-Zeiten: Wir bleiben optimistisch

April 2020

Vor gut 13 Jahren haben mein Mann Ralf und ich, Katja Nehm, die Segelschule Rückenwind in Wolgast gekauft und unser Hobby zum Beruf gemacht. Es lief gut. Wir wurden nicht reich, aber es genügte zum Leben. Wir haben nichts vermisst. Jetzt steht bei uns alles still. Seit Mitte März die Corona-Einschränkungen gelten, dürfen wir nicht mehr ausbilden. Trotzdem bleiben wir optimistisch. Wie wir diese Zeit erleben, schreibe ich in einem ganz persönlichen Blog.

In unserer Segel- und Motorbootschule lernen in der Vorsaison viele Einheimische. Im Frühjahr und Sommer kommen vor allem Urlauber aus der ganzen Bundesrepublik, aus Österreich und der Schweiz zu uns. Bei uns kann man alle amtlichen Sportbootführerscheine für See- und Binnengewässer machen. Aber man kann auch einfach in einer schönen und entspannten Ferienwoche das Segeln lernen, ohne viele Stunden für eine Prüfung büffeln zu müssen. Denn mit weniger Arbeit und genau so viel Spaß lässt sich innerhalb einer Woche der nicht amtliche Segelgrundschein erwerben.

Traumrevier auf Usedom

Dabei segeln wir in einem richtigen Traumrevier: Der Naturhafen Krummin befindet sich auf der Insel Usedom, aber nicht an der Außenküste, sondern zu den inneren Gewässern der Insel hin. Die Krumminer Wiek liegt gut geschützt direkt neben dem Achterwasser. Die Landschaft dort ist traumhaft schön. Der Hafen bietet eine gute Gastronomie an. Wer möchte, kann im Hafen ein Schwimmendes Ferienhaus mieten oder im Dorf Krummin in einer Ferienwohnung übernachten. Dort ist es viel ruhiger als in den großen Seebädern, die in normalen Sommern sehr voll sind.

Unsere Segelschule hat ihren Hauptstandort in Wolgast auf dem Festland, sechs Kilometer von Krummin entfernt, direkt neben der Brücke