Ferien
am
Wasser

Ihr Urlaub direkt am Wasser – Ferienhaus, Ferienwohnung oder Unterkunft mieten und buchen

Ferienhaus Ferienwohnung Urlaub Am See Am Meer Am Fluss

Urlaub mit Seeblick, direkt am Strand, am Meer oder an einem Fluss - in Deutschland sind Ferien am Wasser sehr beliebt. Auf dieser Seite finden Sie exklusive Unterkünfte für die schönsten Wochen des Jahres - und das maximal 500 Meter vom Wasser entfernt. Suchen und finden Sie ein Ferienhaus oder ein Bootshaus am See, eine Ferienwohung mit Meerblick oder eine Unterkunft direkt am Strand. Auf ferienamwasser.reisen finden Sie zahlreiche Angebote für Ihren Traumurlaub und können gleich online mit dem Vermieter in Kontakt treten.

Blockhaus im Spreewald
am Fluss
6 Personen
ab 90 € / Tag

Das Ferienhaus AM HECHTGRABEN NR. 5 befindet sich auf der Museumsinsel des Lagunendorfes Lehde im Spreewald. Es steht direkt am Wasser, hat einen eigenen Steg und einen Garten. Urlaub in einem selten gewordenen Blockhaus.

Lehdsche Heubuchten
am Fluss
4 Personen
ab 90 € / Tag

Unsere Ferienwohnungen LEHDSCHE HEUBUCHTEN befinden sich im traumhaften Ort Lehde mitten im Spreewald. Starten Sie von hier aus alle kleinen und großen Ausflüge auf dem Wasser, mit dem Rad oder zu Fuß.

Ferienhaus am Hafen nahe Berlin/Schorfheide
am Fluss
6 Personen
ab 135 € / Tag
Lassen Sie zwischen Wasser und Wald die Seele baumeln in unserem modernen und hellen Ferienhaus mitten in schönster Natur und direkt am kleinen Hafen. Das Haus ist zu allen Jahreszeiten ein Kleinod vor den Toren Berlins!
Bootshaus Am Teterower See
am See
4 Personen
ab 85 € / Tag

Sie machen Urlaub in einem originalen Bootshaus AM TETEROWER SEE mit eigenem Boot. Das Ferienhaus im Norden der Mecklenburgischen Seenplatte hat einen Steg, eine Terasse am Wasser sowie einen Garten.

Fewo am Meer in Binz
am Meer
4 Personen
ab 90 € / Tag
Diese FEWO ist ein kostbares Einzelstück mitten im attraktiven Seebad Binz auf Rügen für alle, die Freude am Besonderen haben. Nur wenige Schritte vom Strand gelegen und fußläufig vom Bahnhof erreichbar. Ein idealer Start für Ausflüge.
Spreewaldhaus am Wasser
am Fluss
4 Personen
ab 90 € / Tag

Das Ferienhaus AN DER GIGLITZA steht auf einem einmaligen Inselgrundstück direkt am Wasser im Spreewald. Sie machen Urlaub in einem reetgedeckten Haus mit großem Garten an der Spree und eigenem Boot im Lagunenort Lehde.


Neue Angebote und Informationen rund um den Urlaub am Wasser

  Zur Newsletter-Anmeldung

Der Moorbauer – Pop-up-Restaurant in Mecklenburg

Juni 2019

Wer angekommen ist, möchte nie wieder weg. Denn der Ort hat etwas Mystisches, etwas Einmaliges. Mitten im Moor in der Mecklenburgischen Schweiz befinden sich zwei geduckte Katen direkt am Wasser. Vor ihnen fließt die Peene, ringsherum nichts als Natur. In wenigen Metern beginnt der Kummerower See. Hier im Nirgendwo hat Pfingsten 2019 nach vielen Jahren Leerstand wieder ein Restaurant eröffnet. Doch es ist keine gewöhnliche Lokalität. Es handelt sich um den Moorbauer.

Schon die Anreise ist ein besonderes Erlebnis. Gäste können das Restaurant nicht auf dem Landweg erreichen. Wer zum Moorbauer möchte, muss über den Fluss setzen. Das geht entweder mit der kleinen Fähre. Die kommt zufällig oder immer dann, wenn der Besucher auf dem Steg am anderen Ufer eine kleine Klingel betätigt. Die zweite Möglichkeit sind Tretboote in Schwanenform. Die großen Plastiktiere warten auf den Wellen hüpfend im Hafen. Der Gast schnappt sich einen Schwan und gelangt mit eigener Muskelkraft über das Wasser.

Hochwasser macht Restaurant zu schaffen

Viele Jahre stand der Moorbauer leer und verlassen im Moor. Die bisherigen Betreiber waren gescheitert – auch an den ständigen Überflutungen des Gastraumes. Immer dann, wenn die Peene Hochwasser trug, stand der Moorbauer unter Wasser. 2012 zogen die bislang letzten Betreiber aus. Die neuen Eigentümer sind Mi Spirandelli und Lars Grünwoldt. Sie sind mit der Vision gestartet, dem Ort wieder Leben einzuhauchen. Mehrere Jahre kümmern sie sich um Fördermittel, werkeln an den Gebäuden und suchen nach passenden Lösungen gegen die Bedenken von Behörden.

Denn der Moorbauer ist nicht nur Kult, sondern ein historisch wichtiger Ort für die morastige und wasserreiche Gegend zwischen dem Malchiner und Kummerower See. Wer sich mit dem Paddelboot aufmacht, kann die überfluteten To


Was ist ein Hausboot, was ist ein schwimmendes Haus?

Juni 2019

Leben und Urlaub auf dem Wasser ist Lifestyle pur und wird immer beliebter. Vor allem Hausboote und schwimmende Häuser, sogenannte Floatings, stehen dabei im Fokus. Doch was genau ist der Unterschied? Was sollten Betreiber von schwimmenden Unterkünften genau beachten? Wo dürfen schwimmende Anlagen überhaupt gebaut und betrieben werden? Und wie sieht die aktuelle Rechtslage aus? „Ferien am Wasser“ hat darüber mit Dieter Dresbach gesprochen. Er ist Fachmann zu diesem Thema beim Verband der Internationalen Bootsexperten - und gibt eine Reihe Antworten und wichtiger Hinweise.

Frage: Hausboote liegen im Trend. Aber was genau ist ein Hausboot?

Dieter Dresbach: Nur die Richtlinie der EU vom 20.11.2013, die als Sportbootrichtlinie bekannt ist und auf die sich auch alle aus der „Hausboot“-Branche beziehen, kennt den Begriff „Sportboot“. Im Sinne dieser Richtlinie wird ein Sportboot als Wasserfahrzeug mit einer Rumpflänge von 2,5 m bis 24 m, das für Sport- und Freizeitzwecke bestimmt ist, definiert. Diese Richtlinie ist aber in erster Linie für eine CE-Zertifizierung erstellt worden und nicht, um rechtliche Unstimmigkeiten oder gar bauordnungsrechtliche Probleme zu lösen, obwohl fast alle aus der Branche ein Hausboot den Sportbooten zuzählen und somit meinen, ein Hausboot könne nicht eine bauliche Anlage darstellen.

Die für die Binnenschifffahrt geltende Binnenschifffahrtstraßenordnung (BinSchStrO) kennt weder den Begriff „Hausboot“ noch „Sportboot“. Sie spricht dann von einem Sportfahrzeug, wenn ein Fahrzeug für Sport- oder Erholungszwecke genutzt wird.


Tipps: Hausboot mieten

<hr style=‘margin