Ferien
am
Wasser

Ihr Urlaub direkt am Wasser – Ferienhaus, Ferienwohnung oder Unterkunft mieten und buchen

Ferienhaus Ferienwohnung Urlaub Am See Am Meer Am Fluss

Urlaub mit Seeblick, direkt am Strand, am Meer oder an einem Fluss - in Deutschland sind Ferien am Wasser sehr beliebt. Auf dieser Seite finden Sie exklusive Unterkünfte für die schönsten Wochen des Jahres - und das maximal 500 Meter vom Wasser entfernt. Suchen und finden Sie ein Ferienhaus oder ein Bootshaus am See, eine Ferienwohung mit Meerblick oder eine Unterkunft direkt am Strand. Auf ferienamwasser.reisen finden Sie zahlreiche Angebote für Ihren Traumurlaub und können gleich online mit dem Vermieter in Kontakt treten.

Hausboot Hafenprinz
am Fluss
4 Personen
ab 129 € / Tag

... näher kann man dem Wasser nicht sein! Genießen Sie Ihren Urlaub auf unserem Hausboot HAFENPRINZ mit großartigem Rundumblick auf das Wasser.

Ferienhaus HAUS AM SEE
am See
4 Personen
ab 120 € / Tag

Das HAUS AM SEE war einst ein Seglerhaus. Es steht in erster Reihe am Teterower See in der Mecklenburgischen Schweiz. Wir haben es mit natürlichen Materialien komplett saniert und als Ferienhaus an exklusiver Stelle für Sie umgebaut.

4 Tempus - schwimmendes Haus in der Lausitz
am See
4 Personen
ab 140 € / Tag
Du brauchst eine Auszeit und Zeit für dich und deine Familie? Du möchtest die Seele baumeln lassen oder auf und um den Bärwalder See aktiv sein? Das alles ist in unserem schwimmenden Ferienhaus möglich.
Bootshaus Am Teterower See
am See
4 Personen
ab 90 € / Tag

Sie machen Urlaub in einem originalen Bootshaus AM TETEROWER SEE mit eigenem Boot. Das Ferienhaus im Norden der Mecklenburgischen Seenplatte hat einen Steg, eine Terasse am Wasser sowie einen Garten.

MANOAH – Häuser am See
am See
6 Personen
ab 160 € / Tag
MANOAH – Häuser am See am Zeulenrodaer Meer.
Urlaub in einem besonderen Feriendomizil für Familien, Paare, Aktivurlauber, barrierefrei oder mit Hund. Genießen Sie pure Entspannung, Natur, Wasser, Ruhe, Wald, Bewegung, Freude und Genuss
Spreewaldhaus am Wasser
am Fluss
4 Personen
ab 90 € / Tag

Das Ferienhaus AN DER GIGLITZA steht auf einem einmaligen Inselgrundstück direkt am Wasser im Spreewald. Sie machen Urlaub in einem reetgedeckten Haus mit großem Garten an der Spree und eigenem Boot im Lagunenort Lehde.



Neue Angebote und Informationen rund um den Urlaub am Wasser

  Zur Newsletter-Anmeldung

Dein Lebensgefühl-Shop: maritimes, cooles & exklusives Gedöns



11 Tipps entlang der unteren Havel

Oktober 2020

Der Havelradweg ist noch ein Gemeintipp. Natur pur und voller Entdeckungen: Besonders die untere Havel zwischen Rathenow und der Mündung in die Elbe empfiehlt sich für einen Wochenendausflug. Wir geben 11 Insider-Tipps entlang der Strecke, die nicht sofort auffallen, aber einen Stopp wert sind. Es sind besondere Menschen, Projekte und Orte – die sich während einer Radtour, aber auch als einzelne Reiseziele, empfehlen.

1. Heimatmuseum Schollene Was ist eigentlich Pelose? Seit den 1920er Jahren wird der Heilschlamm im Schollener See abgebaut. Er hilft unter anderem gegen rheumatische Krankheiten. Über den Abbau dieses einmaligen Produktes kann man sich im Heimatmuseum Schollene informieren. Ebenso über eine weitere Besonderheit des Sees, die schwimmenden Inseln. Vor mehr als 20 Jahren haben Bewohner des Erholungsortes damit begonnen, Utensilien zur Geschichte von Schollene zusammenzutragen und sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Entstanden ist ein Heimatmuseum, in dem auch viel über das dörfliche Leben der vergangenen 100 Jahre zu entdecken ist. Geöffnet ist sonntags, sowie nach telefonischer Absprache.

2. Elbe-Havel Brauerei Kraftbier am Havelradweg? Fast. In der Mikrobrauerei in Schollene braut die Familie Kleinod selber Bier. Im Angebot sind meistens fünf Sorten, darunter Helles, Pils, Dunkels, Hefe, aber auch passende zu den verschiedenen Jahreszeiten, wie das Winterbier oder das Märzen. Das Bier wird nach dem Brauen nicht behandelt, sondern pur in Flaschen und Fässer abgefüllt und frisch verkauft. Zum Bierchen empfiehlt sich ein Essen im angrenzenden Restaurant. Wer mehr über das Bier und deren Herstellung erfahren möchte, kann an einer Brauereiführung oder am Schaubrauen teilnehmen. Anmeldungen für Restaurant und Führungen sind zu empfehlen. Geöffnet ist die Brauerei jeden Tag außer montags und dienstags. Zum Wohl!

**3. Alte Molkerei Molkenber


Test-Bericht: Radtour auf dem unteren Havelradweg

September 2020

Radfahren liegt im Trend. Die Corona-Pandemie hat dafür gesorgt, dass heimische Ziele noch mehr nachgefragt werden. Hinzu kommt der Boom der Elektro-Räder, der viele Menschen Radfahren lässt, die zuvor Strapazen gemieden haben. Wir haben für euch den unterenTeil des Havel-Radweges getestet. Denn die Tour befindet sich mitten in Deutschland, ist bestens zu erreichen und führt durch eine Region, die es noch zu entdecken gilt. Hier folgt unser „Ferien am Wasser“-Test-Bericht:

Der Fluss – die Havel

Die Havel ist ein besonderer Fluss. Denn sie fließt erst nach Süden und dann, einem großen „U“ gleich, wieder nach Norden. Das führt dazu, dass Quelle und Mündung des Flusses nur 94 Kilometer voneinander entfernt liegen, obwohl die Havel 334 Kilometer lang ist. Die Havel entspringt in Mecklenburg-Vorpommern, fließt dann durch Brandenburg und ein kleines Stückchen Berlin. Die untere Havel schlängelt sich an vielen Stellen entlang der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Schließlich mündet sie bei Gnevsdorf in die Elbe.

Die untere Havel wird seit vielen Jahren naturiert. Da der Fluss lange Zeit der Schifffahrt diente, wurde sie einst teilweise begradigt und an den Ufern befestigt. Nun bilden wieder Altarme Teile des Gewässers, Uferzonen haben einen natürlichen Bewuchs und an vielen Stellen befinden sich sogar Sandstrände, an denen gebadet werden kann. Den beruflichen Schiffsverkehr gibt es auf der Havel kaum noch. Darum bietet sich der Fluss hervorragend für Touren mit dem Kanu oder Hausboot an. Viele Stellen werden auch noch professionell befischt.

Der Weg – Radfahren mit Wasserblick

Unsere Tour startet in Rathenow. Die Stadt in Brandenburg befindet sich direkt an der Havel und ist mit der Bahn sehr gut zu erreichen. Eine Anreise von Berlin etwa dauert keine Stunde. Auch aus Richtung Hannover ist die Stadt über Stendal angeschlossen. Der Radweg entlang der Havel ist mit