Tipps zur Fotografie von Ferienhäusern

Mai 2018

Egal, ob für eine Onlineseite, den Katalogeintrag oder einen schönen Flyer: Für die Vermietung von Ferienunterkünften sind qualitativ gute und ausdrucksstarke Fotos von entscheidender Bedeutung. Feriengäste erhalten neben einem Text vor allem über schöne Fotos einen Eindruck ihrer zukünftigen Unterkunft. „Ferien am Wasser“ hat mit Profifotograf Mirko Plha gesprochen. Der Inhaber von STUDIO MIRKO PLHA ist Foto-Experte und verrät wichtige Tipps und Tricks zur Fotografie von Ferienunterkünften.

Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen müssen für sich werben. Wie wichtig sind dabei gute Fotos?

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Diesen Satz können wir zwar schon nicht mehr hören, aber er ist wahr! Durch gute Bilder erreicht man viel schneller die gewünschte Aufmerksamkeit. Und dies sorgt dafür, dass sich etwaige Urlauber nicht nur für die Unterkunft entscheiden, sondern zu allererst überhaupt auf der Website bleiben. Vor allem im Internet gilt: In der heutigen Zeit sind die äußeren Reize und das Klickverhalten um einiges größer und schneller, sodass es das Ziel sein muss, den Urlaubsgast sofort visuell an sich zu binden.

Wenn jemand sein Ferienobjekt selbst fotografieren möchte: Worauf sollte er achten?

Unser Tipp ist: Auf die Kleinigkeiten achten. Störende Kabel, Steckdosen oder herumliegende Gegenstände, die das Bild stören könnten, sollten vor dem Shooting entfernt werden. Und ansonsten gerne uns anrufen ;-).

Welche Vorteile hat es, sein Ferienhaus von einem professionellen Fotografen fotografieren zu lassen?

Nur ein Beispiel: Die Lichtverhältnisse von innen und außen sind meist sehr unterschiedlich. Dies führt in vielen Fällen zu Aufnahmen, auf denen in den Fenstern aufgrund des Sonnenlichts nichts mehr zu erkennen ist. Wir gleichen die Lichtstimmung innen durch mitgebrachtes Lichtequipment aus, ohne dass die Räume künstlich wirken. Das ist für Laien oft sehr schwierig. Gerade Lichtstimmungen sind für die Übermittlung einer gemütlichen Atmosphäre wichtig.

Neben Fotos wird auch das bewegte Bild immer wichtiger. Welchen Tipp hast du für einen kleinen Film über das eigene Ferienhaus?

Wer selbst ein Video drehen möchte, sollte an eine ruhige Kameraführung denken und den ganzen Clip nicht zu langatmig gestalten.

Was müssen Besitzer von Ferienhäusern und Ferienwohnungen, Hotels oder Pensionen alles vorbereiten, bevor der professionelle Fotograf zu ihnen kommt?

In den meisten Fällen sind die Unterkünfte ja eh ordentlich und aufgeräumt. Aber: Es hilft zum Fotografieren ungemein, wenn kleine Accessoires wie zum Beispiel Zeitungen, Getränke, Blumen und Prospektmaterial vorhanden sind. Die können in die Szenen eingebaut werden. Das lässt die Bilder lebendiger wirken.

Was sollte von einer Ferienunterkunft innen und außen alles fotografiert werden?

Im Prinzip alles, was für den Mieter interessant sein könnte und was bei der Bewerbung der Ferienimmobilie erwähnt wird. Auf jeden Fall empfehlen wir, Fotos vom Bad, dem Wohnzimmer und dem Schlafzimmer sowie von der Aussicht aus den Fenstern zu machen. Auch die allgemeine Lage, die Umgebung und der Garten des Hauses sowie schöne Detailaufnahmen sind wichtig. Der Gast sollte sich beim Betrachten der Fotos schon am Urlaubsort wähnen.

Wir von „Ferien am Wasser“ möchten natürlich speziell wissen, welche Tipps du hast, um ein Ferienhaus am Wasser fotografisch in Szene zu setzen?

Natürlich muss die wirkliche Nähe zum See, Meer oder einem Fluss auf den Fotos herüber gebracht werden. Als spezielles Highlight bieten sich bei Wasser-Objekten auch Aufnahmen in der Dämmerung an.

Sollte auf den Bildern eines Ferienhauses wirklich alles gezeigt werden oder kann beim Fotografieren ruhig auch etwas weggelassen werden?

Richtig schummeln sollte lieber niemand. Sind einige Blickwinkel oder bauliche Angelegenheiten wirklich nicht so schön, kann man sie eher weglassen als durch eine spätere Retusche am Computer „aufzuhübschen“. Das Foto an sich sollte also niemals verfälscht werden.

Was ist bei der Nachbearbeitung der Bilder von Ferienimmobilien zu beachten?

Ich empfehle bei den Aufnahmen der Innenräume eine gerade Ausrichtung der Kamera. Falls das im Originalfoto nicht ganz so gut gelungen sein, kann man in der Nachbereitung die stürzenden Linien ausgleichen.

Welche Ferienunterkünfte und Urlaubsorte hast du bereits fotografiert?

Wir haben bundesweit in Hotels, Ferienwohnungen und Appartements gearbeitet. Bei unseren Jobs konnten wir schon richtig schöne Urlaubsziele kennenlernen, wie zum Beispiel Spiekeroog, Fehmarn, Bali, Sri Lanka, den Spreewald, die Mecklenburgische Seenplatte oder den Harz. 

Was ist das Besondere bei der Arbeit in Ferienhäusern und Ferienwohnungen?

In der Regel sind unsere Kunden bei den Shootings mit dabei, es muss oft alles sehr schnell gehen und die Ergebnisse werden sofort kontrolliert. Das ist bei Ferienunterkünften meistens anders. Hier nehmen wir uns Zeit für jeden Raum und bleiben oft mehrere Tage, um auch unterschiedliche Tageszeiten abzulichten.

Und zum Schluss: Erinnerst du dich an ein schönes Erlebnis bei der Arbeit in einem Ferienhaus?

Ja, da gibt es einige Anekdoten. Wir erinnern uns zum Beispiel immer gern an die Anreise zu einer Unterkunft mitten im Spreewald. Wir mussten unser komplettes Equipment per Kanu auf dem Wasserweg zum Ferienhaus transportieren, da es auf einer Insel steht und per Auto nicht zu erreichen ist.

Vielen Dank für die Tipps. Hier erreichen Sie das STUDIO MIRKO PLHA.

Alle News
FLOATING HOUSE in Barth
am Meer
6 Personen
ab 79 € / Tag

FLOATING HOUSES sind schwimmende Ferienhäuser und verbinden den besonderen Reiz eines Urlaubs auf dem Wasser mit den Annehmlichkeiten eines komfortablen Ferienhauses.

Bootshaus Am Teterower See
am See
4 Personen
ab 85 € / Tag

Sie machen Urlaub in einem originalen Bootshaus AM TETEROWER SEE mit eigenem Boot. Das Ferienhaus im Norden der Mecklenburgischen Seenplatte hat einen Steg, eine Terasse am Wasser sowie einen Garten.

USEDOM neu, modern, komfortabel, groß
am Meer
6 Personen
ab 90 € / Tag

Traumhafte 120 qm Wohnung mit super Blick auf das Stettiner Haff in parkähnlicher Anlage (Oase am Haff) auf 22.000 qm. Ruhe & Erholung pur mit vielen Annehmlichkeiten für Jung und Alt. Wellness (3 Saunen), Fitness, Spiel & Spaß.&

Ostseeferienwohnung Strandgut I
am Meer
5 Personen
ab 70 € / Tag

Unsere Ferienwohnung STRANDGUT I mit direktem Zugang zum Strand befindet sich wenige Hundert Meter neben dem berühmten Ostseebad Warnemünde und ist doch einmalig ruhig und exklusiv.

Kap Luv Hafendorf Apartments
am See
8 Personen
ab 80 € / Tag
Herzlich Willkommen in unseren schönen Ferienapartments Kap Luv im Hafendorf Plau am See: direkter Seezugang im Garten, Yachthafen vor der Tür, inmitten eines idyllischen Naturschutzgebietes.

Ferienhaus Hafendorf Rheinsberg, WLAN
am See
4 Personen
ab 60 € / Tag

Ferienhaus mit WLAN im Hafendorf Rheinsberg mit eigenem Bootssteg direkt am Garten.

Haus J3 , Uferstraße 37, 16831 Rheinsberg

(südl. Mecklenburgische Seenplatte)