Neues Onlineportal für Ferienunterkünfte direkt am Wasser gestartet

Dezember 2017

Für Ferienunterkünfte direkt am Wasser ist ein neues Onlineportal gestartet. Die Seite heißt www.ferienamwasser.reisen und wendet sich an Urlauber, die am Meer, am See oder am Fluss die schönsten Tage des Jahres verbringen wollen. Anbieter von Ferienimmobilien, die sich maximal 500 Meter vom Wasser entfernt befinden, können auf dem Portal für ihre Unterkünfte werben. „Wir selbst sind begeistert vom Urlaub am Wasser, jedoch war die Suche nach passenden Unterkünften an See, Fluss oder Meer oft eine Herausforderung“, sagt Gründer Björn Menzel. „Darum haben wir jetzt alle unsere Erfahrungen als Mieter und Vermieter zusammengetan und daraus die übersichtliche und benutzerfreundliche Website www.ferienamwasser.reisen entwickelt.“

FerienAmWasser stößt in eine Nische und wendet sich bewusst an private Kleinanbieter. Aber auch die Zusammenarbeit mit Tourismusorganisationen am Wasser sind denkbar. „Viele Besitzer von Ferienhäusern, Bootshäusern oder Ferienwohnungen am Wasser sowie Urlaubsdestinationen wollen ihre Unterkünfte selbst vermarkten“, sagt Menzel. Das werde im Dschungel der großen Anbieter immer schwieriger. Darum sei mit www.ferienamwasser.reisen eine Website entwickelt worden, die übersichtlich und einfach zu handhaben ist. „Von der Plattform aus können Anbieter zum Beispiel einen Link auf ihre eigene Internetpräsenz setzen, weil wir möchten, dass Anbietern und Gästen der beste Service zur Verfügung steht.“ Dazu gehöre auch, dass FerienAmWasser keine Provisionen pro Buchung nimmt, sondern eine einmalige Jahresgebühr für das Hauptinserat.

Urlaub am Wasser wird in Deutschland immer beliebter. Laut Deutschem Tourismusverband werden 2017 erstmals mehr als 450 Millionen Übernachtungen pro Jahr gezählt. Auch die Zahlen in den Bundesländern mit viel Wasser, wie etwa Schleswig-Holstein, Brandenburg und Mecklenburg steigen seit Jahren.

Alle News